Springe zum Hauptinhalt
TUCpanel
TUCpanel

Studierendenpanelbefragung

Was passiert mit den TUCpanel-Ergebnissen?

Eure Teilnahme ist die Voraussetzung dafür, dass die Studienkommissionen und die zentralen Bereiche der TU Chemnitz gezielt Studiengänge weiterentwickeln und Studienbedingungen für euch und die künftigen Studierenden verbessern können!

Eine Grafik, in der dargestellt wird, was mit den Ergebnisse der TUCpanel-Studierendenbefragung geschieht. Diese werden in den verantwortlichen Studienkommissionen beziehungsweise in den Zentralen Bereichen beraten und es werden Maßnahmen festgelegt. Anschließend erfolgt die Umsetzung dieser Maßnahmen umgesetzt und die Umsetzung schlägt sich dann in den Ergebnissen einer der nächste Online-Befragungen nieder. Beispiele für Maßnahmen, die aus Vorschlägen im Rahmen des TUCpanel resultieren sind die Einrichtung von Aufenthaltsrämen (Common Rooms), angepasste Prüfungsordnungen und zusätzliche Tutorien.

Deine Teilnahme für ein besseres Studium!

Warum es wichtig ist am TUCpanel teilzunehmen, wollen wir dir in einem kurzen Video zeigen. ,

Teilnehmerranking

Wie deine Fakult?t beim TUCpanel 2021 im Teilnehmerranking abgeschnitten hat, siehst du in dieser Übersicht. Übersicht mit den aktuellen Teilnehmerquoten an den einzelnen Fakultäten (Stand: 17. Mai 2021): Naturwissenschaften: 30,8 Prozent; Mathematik: 40,3 Prozent; Maschinenbau: 23,5 Prozent; Elektrotechnik und Informationstechnik: 20,1 Prozent; Informatik: 16,4 Prozent; Wirtschaftswissenschaften: 22,3 Prozent; Philosophische Fakultät: 24,6 Prozent; Human- und Sozialwissenschaften: 38,1
 Prozent; Zentrum für Lehrerbildung: 34,0 Prozent; ZWT/TUCed: 32,6 Prozent

Presseartikel